Aktive Unterstützung für Angehörige von Menschen mit Netzhauterkrankungen

PRO RETINA e.V. lädt ein zum Stammtisch am 15. Juni 2021

Älteres Paar am See

Eine degenerative Netzhauterkrankung wie die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) bedeutet nicht nur für den Betroffenen selbst eine große Umstellung. Auch die Angehörigen stehen neben der Sorge um die Gesundheit des geliebten Menschen unerwarteten Herausforderungen gegenüber.

Gleichzeitig gilt es für beide Partner, in der Beziehung die richtige Balance zwischen Hilfe und Selbsthilfe zu finden. Eine schwierige Situation, die schnell zu Missverständnissen und Konflikten führen kann.

Sprechen Sie offen miteinander über mögliche Veränderungen in Ihrer Paarbeziehung und nutzen Sie den Austausch mit anderen Betroffenen.

Eine gute Gelegenheit bietet Ihnen PRO RETINA Deutschland e.V. mit einem digitalen Stammtisch, bei dem Sie als Mitbetroffener einer degenerativen Netzhauterkrankung mit Menschen in gleicher Lage ins Gespräch kommen. Die Veranstaltungsreihe wird seit Herbst 2020 nach längerer Pause wieder angeboten, weil der Bedarf nach Rückhalt und gegenseitiger Stärkung während der Corona-Pandemie als besonders wichtig empfunden wird. 

Der Termin am 15. Juni 2021 ab 18 Uhr widmet sich der Bedeutung, die eine fortgeschrittene Netzhauterkrankung für die Paarbeziehung haben kann. Zum Auftakt hält Berater Thomas Reichel  einen Impulsvortrag mit dem Titel „Loslassen lernen – Zuversicht gewinnen“. Nicht nur der Betroffene selbst ist mit dem möglichen Verlust seiner Sehkraft konfrontiert, sondern auch der Partner oder die Partnerin können Sorgen und Verunsicherung verspüren. Der Vortrag geht der Frage nach, wie trotzdem ein Leben in Zuversicht gelingen kann und ein erfüllendes Miteinander weiterhin möglich ist. Anschließend bietet sich Ihnen genügend Zeit für den persönlichen Austausch. Der Abend endet gegen 20 Uhr. 

Merken Sie sich schon jetzt die weiteren Termine des Stammtischs für Angehörige am 21. September 2021 und am 21. Dezember 2021 vor. Das jeweilige Thema wird etwa einen Monat vorher bekannt gegeben. 

Diese Veranstaltung ist kostenlos und findet pandemiebedingt online statt. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.pro-retina.de/beratung/angehoerige

Das könnte Sie auch interessieren