Die wichtigsten Fachbegriffe zu Makulaerkrankungen

A C D E F G I K L M N O P R S V Z

Indozyaningrün

Fluoreszierender, flüssiger Farbstoff; dient – intravenös verabreicht – in der Augenheilkunde der Diagnostik.

Intravitreal

Bedeutet "in den Glaskörper des Auges"; in diese Struktur des Augeninneren werden Medikamente (z.B. VEGF-Hemmer) zur Behandlung von Netzhauterkrankungen injiziert.

Ischämie

Verminderte Durchblutung von Gewebe.

IVOM

Intravitreale operative Medikamenteneingabe (IVOM); eine Injektion von Medikamenten in den Glaskörper des Auges.