News zum Thema Makulaerkrankung

Sie interessieren sich für Neuigkeiten, aktuelle Themen und Services, die den Alltag mit einer Seheinschränkung erleichtern? Dann sind Sie im Newsbereich von VisusVital genau richtig. Hier finden Sie neue Services rund um die Makulaerkrankung, Aktuelles zur Therapie und Erkrankung sowie deutschlandweite Veranstaltungen und Freizeitangebote für Menschen mit Makulaerkrankungen. Ein regelmäßiger Blick in unsere Newsübersicht lohnt sich.

PD Dr. Huber-van der Velden
Privatdozentin Dr. Klaudia Huber-van der Velden

28.08.2020

Rund um AMD und DMÖ: Eine Augenärztin informiert

Wie lange dauert eine AMD-Behandlung? Wie wirkt sich Diabetes auf die Augen aus? Sollte ich auch während der Corona-Zeit zum Augenarzt? Netzhauterkrankungen stellen die Betroffenen vor viele Fragen. Einige davon hat die niedergelassene Augenärztin Dr. Klaudia Huber-van der Velden aus Köln im Rahmen einer Telefonaktion beantwortet. Lesen Sie jetzt auf visusvital.de die Fragen und Antworten nach!

Mehr erfahren


Zug im Bahnhof

23.07.2020

Corona: Trotz Sehbehinderung mobil mit der Deutschen Bahn

Für Reisende in den Zügen der Deutschen Bahn gelten nach wie vor die wichtigen Bestimmungen zum Infektionsschutz. Auch von Seiten der Bahn selbst wird weiterhin intensiv auf Hygiene geachtet: Die Mitarbeiter tragen Masken, häufig berührte Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert. Zudem können Ticketkauf und Ticketkontrolle komplett kontaktlos erfolgen. Möglich machen das die Apps der Deutschen Bahn. Sehbehinderten Menschen erleichtert vor allem die App DB barrierefrei die Fahrt.

Mehr erfahren


Mann malt bunte Glühbirne

10.07.2020

Ideenwettbewerb zur Woche des Sehens

In der Corona-Krise müssen für Veranstaltungen kreative Lösungen gefunden werden. So auch für die Woche des Sehens!

Vom 8. bis 15. Oktober 2020 geht die bundesweite Aktionswoche bereits in die 19. Runde. Um Veranstalter zu motivieren und inspirieren, hat die "Woche des Sehens" jetzt einen Ideenwettbewerb ausgeschrieben.

Mehr erfahren


25.06.2020

Videosprechstunde mit dem Augenarzt

Zu Hause bleiben und dennoch Arzttermine wahrnehmen? Im Zuge der Corona-Pandemie bieten immer mehr Ärzte die Beratung per Videosprechstunde an, um Infektionsrisiken zu minimieren.

Ganz konkret bedeutet das, dass der Patient und der Arzt zum Terminzeitpunkt nicht in den Praxisräumen sprechen, sondern videounterstützt telefonieren.

Mehr erfahren


Älteres Paar mit Tablet

19.06.2020

Neue Hörfilm-Tipps auf Website hoerfilm.info

Abstand halten, möglichst wenig draußen unternehmen, Freunde und Familie anrufen statt sich zu treffen – In Zeiten der Coronakrise haben Angehörige der Risikogruppen nur wenige Möglichkeiten zur Ablenkung. Da kommen die neuen Angebote der Seite hörfilm.info genau richtig. Die Plattform des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes bietet seit Kurzem auch eine Übersicht der Hörproduktionen in Mediatheken und Streamingdiensten wie Netflix oder Apple TV.

Mehr erfahren


Sehbehindertentag 2020
Bild: DBSV/Ziebe

05.06.2020

Tag der Menschen mit Sehbehinderung

Gerade jetzt in Corona-Zeiten stellt der Alltag blinde und sehbehinderte Menschen vor besondere Herausforderungen. Deshalb hat der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) 200 Betroffene gefragt, welche Unterstützung sie sich in Corona-Zeiten von ihren sehenden Mitmenschen wünschen. Die am häufigsten genannten Wünsche werden am 6. Juni, anlässlich des Sehbehindertentages 2020, auf der Website des DBSV veröffentlicht.

Mehr erfahren


Älterer Mann am Telefon

19.05.2020

Arzttermine während der Corona-Pandemie

Das neuartige Corona-Virus SARS-CoV-2 (COVID-19) hat sich weltweit rasant ausgebreitet und schränkt derzeit auch das öffentliche Leben in Deutschland ein. Um ihren Patienten die größtmögliche Sicherheit während einer Behandlung zu bieten, haben Praxen und Kliniken umfassende Maßnahmen hinsichtlich Hygiene und Infektionsschutz umgesetzt. Die Vision Academy und Bayer haben dazu Informationen für Sie zusammengestellt. Lesen Sie hier, was Sie bei Ihrem nächsten Termin erwartet.

Mehr erfahren


Sehberatung

08.05.2020

Sehberatung beim Optiker: Neues VisusVital-Video

Wie läuft eine Sehberatung ab? Muss ich dafür vorab einen Termin vereinbaren? Und sollte ich direkt zum Optiker oder lieber erst zum Augenarzt gehen, wenn sich mein Sehvermögen verschlechtert? Diese und weitere Fragen beantwortet Augenoptikermeisterin Gülsah Adali im aktuellen Video auf VisusVital.

Mehr erfahren


Älterer Herr steigt in den Bus

06.05.2020

Orientieren und mobil bleiben in Zeiten des Coronavirus

Menschen mit Seheinschränkungen, zum Beispiel bei altersbedingter Makuladegeneration, sind im öffentlichen Raum darauf angewiesen, sich mit den Händen zu orientieren. In vielen Fällen greifen sie dabei auch auf die Hilfe anderer Personen zurück, indem sie sich führen lassen. Doch welchen Einfluss hat das auf das Ansteckungsrisiko mit dem neuartigen Coronavirus?

Mehr erfahren


Augenoptikermeisterin Gülsah Adali

24.04.2020

Optische Hilfsmittel: Neues VisusVital-Video

Wann ist bei einer Makulaerkrankung der Gang zum Augenarzt sinnvoll und wann ist der Optiker gefragt? Im aktuellsten Video von VisusVital informiert die Augenoptikermeisterin Gülsah Adali über den Weg von der Diagnose zum individuell passenden Hilfsmittel.

Mehr erfahren


Hygienemaßnahmen in einer Arztpraxis

17.04.2020

Coronakrise: Spritzentherapie bei feuchter AMD fortführen

Um derzeit das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus möglichst gering zu halten, sollen Risikogruppen Kontakte mit Anderen auf ein Minimum beschränken. Dazu gehört es, nicht selber einkaufen zu gehen und Arzttermine - wenn möglich - zu verschieben. Doch wie können Patienten mit Netzhauterkrankungen, wie z.B. der feuchten altersbedingten Makuladegeneration, auch in der Corona-Krise ihren Injektions-Therapieplan einhalten, um ihren Visus (Sehschärfe) zu erhalten?

Mehr erfahren


Embryonale Stammzellen

09.04.2020

Therapie der AMD mit Stammzellen

Netzhautzellen sterben ab, das Sehvermögen schwindet – die altersbedingte Makuladegeneration ist eine chronische Erkrankung, für die es derzeit keine Heilung gibt. Doch das könnte sich in Zukunft ändern. Wie schwedische Forscher jetzt herausgefunden haben, ist es möglich, gezielt Sehzellen aus embryonalen Stammzellen zu züchten. In das Auge eingepflanzt könnten sie die abgestorbenen Zellen ersetzen und Patienten die Möglichkeit geben, wieder zu sehen.

Mehr erfahren


Großeltern lesen mit Enkeln

13.03.2020

Präventionsprogramm "Gutes Sehen" verlängert

Das Präventionsprogramm „Gutes Sehen“ der Blindeninstitutsstiftung wird auch in den Jahren 2020 und 2021 fortgeführt. Unterstützt durch mehrere Pflegekassen, darunter die AOK Bayern, der BKK Landesverband Bayern und die IKK classic fördert "Gutes Sehen" die Vorsorge von und das Bewusstsein gegenüber altersbedingten Sehbehinderungen in bayerischen Pflegeeinrichtungen. 

Mehr erfahren


Augenoptikermeisterin Gülsah Adali

06.03.2020

Neues Video: Hilfsmittel bei Seheinschränkungen

Bücher und Zeitschriften gehören für die meisten Menschen zum täglichen Leben. Dank moderner Hilfsmittel können sich Menschen mit Netzhauterkrankungen beim Lesen unterstützen lassen. Im aktuellsten Video von VisusVital informiert Augenoptikermeisterin Gülsah Adali über Hand- und Standlupen, Lupenbrillen und Co. und erklärt die jeweiligen Unterschiede.

Mehr erfahren
 


Neue AMD-Studie

28.02.2020

Meilenstein in der AMD-Forschung

Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) ist in Deutschland die häufigste Ursache für Sehbehinderungen und den Verlust des Sehvermögens. Eine aktuelle Studie eines internationalen Forscherteams hat nun herausgefunden, dass ein körpereigenes Protein an der Entstehung der chronischen Erkrankung beteiligt ist.

Mehr erfahren


Augenarzt Untersuchung

21.02.2020

Neue VisusVital-Rubrik "Augenspezialisten informieren"

In der neuen VisusVital-Rubrik „Augenspezialisten informieren“ finden Sie vielfältige Videos und Interviews rund um das Thema Netzhauterkrankungen. Unter anderem erklärt der Chefarzt Prof. Dr. Alireza Mirshahi anhand eines riesigen Augenmodells, wie die altersbedingte Makuladegeneration entsteht. Die Optikerin Gülsah Adali informiert über die Wahl und den Einsatz der richtigen optischen Hilfsmittel. 

Mehr erfahren 
 


Frau kauft auf dem Markt ein

14.02.2020

Aktuelle Studie: Mediterrane Ernährung wirkt sich positiv auf AMD aus

Im Rahmen einer aktuellen Studie (veröffentlicht in der US-Fachzeitschrift Ophthalmology) haben Wissenschaftler untersucht, welche Auswirkungen die Ernährung auf Entstehung und Fortschreiten der altersabhängigen Makuladegeneration hat. 
 

Mehr erfahren


Frau Koch liest im Garten

07.02.2020

Neues VisusVital-Patientenporträt: Frau Koch

"Ich kann mein Leben weiterhin genießen. Ich bin unabhängig, kann Auto fahren, verreisen und im Chor singen.“ Seit mehreren Jahren ist Frau Koch an der feuchten altersbedingten Makuladegeneration erkrankt. Im Patientenporträt berichtet sie darüber, wie wichtig die regelmäßigen Kontrolltermine beim Augenarzt sind und wie ihr die Spritzen-Therapie hilft.


Mehr erfahren
 


Hund im Garten

31.01.2020

Tag des Blindenhundes am 29. Januar 2020

Sie sind belastbar, intelligent, gelassen und mit Hilfe einer speziellen Ausbildung für viele sehbehinderte und blinde Menschen die wichtigste Unterstützung im Alltag: Blindenführhunde. Auf die Bedeutung der vierbeinigen Begleiter weist jedes Jahr am 29. Januar der Internationale Tag des Blindenhundes hin. So ging es auch in dieser Woche um die Fähigkeiten der Assistenztiere, die ihre Besitzer auf jedem Weg begleiten, sei es in die Arztpraxis, ins Restaurant oder zu Behördengängen.

Mehr erfahren


Frau bei OCT-Untersuchung

24.01.2020

OCT als gesetzliche Kassenleistung bei AMD und DMÖ

Seit dem 1. Januar 2020 übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für bis zu sechs Untersuchungen mittels Optischer Kohärenztomographie (OCT) pro Auge und Jahr – unabhängig vom Termin der letzten Injektion.

Mehr erfahren


Die AugenPass App

10.01.2020

Die AugenPass App: Jetzt noch praktischer und übersichtlicher

VisusVital hat seine AugenPass App um neue nützliche Funktionen erweitert.  Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Befunde und OCT-Bilder zu fotografieren und in der App zu speichern. So sind alle Ergebnisse jederzeit im Gespräch mit Ärzten und Angehörigen griffbereit. 

Mehr erfahren


Weihnachten

20.12.2019

Weihnachtsgrüße von VisusVital

Wir bedanken uns herzlich bei allen Leserinnen und Lesern der VisusVital-Website für das Interesse an unseren Inhalten rund um das Thema Netzhauterkrankung. Auch 2020 sind wir mit Veranstaltungs- und Alltagstipps, neuen Erfahrungsberichten und nützlichen Servicethemen für Sie da.

Ihr Redaktionsteam von VisusVital wünscht Ihnen frohe Weihnachten, eine erholsame Zeit mit Ihrer Familie und einen guten Start in das neue Jahr.


13.12.2019

"Blind Date": Konzert der besonderen Art

Am 1. Februar 2020 findet in Dortmund das gemeinsame Konzert des Projektchors der Blinden- und Sehbehindertenvereine NRW „Blind Date“ und des Chors der Dortmunder Stadtwerke „Mundwerk“ statt. Die Besucher erwartet bei der Veranstaltung ein vielseitiges Programm bestehend aus Musikstücken unterschiedlicher Genres.

Mehr erfahren


Erfahrungsbericht Herr Stadler

29.11.2019

Neue Videos: Einblicke in den Alltag mit Netzhauterkrankung

In zwei neuen Videos erzählt Herr Stadler davon, wie die Diagnose Netzhauterkrankung sein Leben verändert hat. Dank seiner positiven Einstellung sah und sieht er die Situation als Chance, neue Wege zu gehen und mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Mehr über den „Blick nach vorne“ und was Herr Stadler anderen Betroffenen mit Netzhauterkrankungen rät, erfahren Sie hier.

Zu den Erfahrungsberichten


Dame im Rollstuhl

22.11.2019

Tag der Menschen mit Behinderung

Bereits seit 1993 ist der 3. Dezember der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Ausgerufen wurde der Gedenk- und Aktionstag von den Vereinten Nationen mit dem Ziel, auf die Belange, Bedürfnisse und die Situation von Menschen mit Handicaps hinzuweisen. Vielfältige Aktionen sollen das Bewusstsein der Öffentlichkeit zum Thema Behinderung sowie zur Gleichstellung Betroffener fördern.

Mehr erfahren


Staatliche Museen zu Berlin / Anika Büssemeier, 2019

15. November 2019

Die Schönheit der Kunst mit den Händen erleben

Das ist das Ziel der Sonderführung „Tastende Annäherung“, die die Staatlichen Museen Berlin für viele ihrer Ausstellungen anbieten. Hier haben sehende und nicht sehende Besucher die Möglichkeit, die Ausstellungsstücke mit allen Sinnen zu erfahren. Während in den meisten Ausstellungen das Berühren der Kunstwerke verboten ist, laden die ausgebildeten Museum-Guides ausdrücklich zum haptischen Erforschen der Exponate ein.

Mehr erfahren


8. November 2019

Neues Patientenporträt: Herr Stadler

"Veränderungen und Einschränkungen bedeuten auch immer eine neue Chance." Vor 20 Jahren erhielt Herr Stadler die Diagnose "juvenile Makuladegeneration". Zu dieser Zeit arbeitete er in einer höheren Managementposition mit vielen Dienstreisen und einem stressigen Arbeitsalltag. Die Erkrankung stellte das Leben von Herrn Stadler auf den Kopf, aber gleichzeitig sah er sie als Chance, seine Prioritäten neu zu setzen.

Jetzt weiterlesen


31. Oktober 2019

11. Retina-Informationstag

Am Samstag, 9. November 2019, findet im Max-Planck-Institut Dresden der 11. Retina-Informationstag statt. Von 10 bis 15 Uhr erhalten Menschen mit Netzhauterkrankungen, deren Angehörige und alle Interessierten umfangreiche Informationen zur aktuellen Forschungslage, zu Therapiemöglichkeiten und zur Selbsthilfe. Den Themenschwerpunkt der Veranstaltung bilden die Erkrankungen Makuladegeneration, Retinitis Pigmentosa und das manifeste Glaukom.

Mehr erfahren


25. Oktober 2019

Neue Broschüre "Fit durch den Alltag"

In der neuen Fitness-Broschüre von VisusVital finden Sie umfangreiche Informationen zu geeigneten Sportarten für Menschen mit Netzhauterkrankungen. Dazu zählt das Workout im Fitnessstudio genauso wie die Gymnastik mit dem Theraband oder der Ausflug mit dem Tandem. Stellen Sie sich ganz einfach Ihr persönliches Übungsprogramm zusammen.

Zum Download


Fachmesse Besser sehen

18. Oktober 2019

Fachmesse "Besser sehen"

Am 25. Oktober 2019 findet von 10 bis 17 Uhr die Fachmesse „Besser sehen“ im Gebäude der Volkshochschule Stuttgart statt. Sie richtet sich an Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen und deren Angehörige sowie Augenärzte und Fachpersonal in der Alten- und Behindertenhilfe. Als größte Veranstaltung dieser Art in Süddeutschland ist „Besser sehen“ sowohl Hilfsmittelmesse als auch Informations- und Vortragsplattform.

Mehr erfahren


Woche des Sehens
Bildquelle: Die Woche des Sehens

8. bis 15. Oktober 2019

Woche des Sehens

Vom 8. bis zum 15. Oktober 2019 findet deutschlandweit die Woche des Sehens statt. Bereits zum 18. Mal machen sieben Organisationen als Träger der Aktionswoche gemeinsam mit vielen Unterstützern darauf aufmerksam, wie wichtig ein gutes Sehvermögen für den Menschen ist. 

Mehr erfahren



Das könnte Sie auch interessieren: