Main Navigation Tabs Menu

Bayer logo

Diagnose und Behandlung

Motiviert bleiben trotz Makulaerkrankung

Für den Erhalt der wertvollen Sehkraft

Bewegung, gesunde Ernährung, regelmäßige Arztkontrollen – was sich so einfach anhört, kann im Alltag mit einer chronischen Erkrankung zur Herausforderung werden. Wie Sie es schaffen, trotzdem dranzubleiben? Ein Schlüssel zum Erfolg heißt Motivation.

 

Informationen über die eigene Erkrankung und ein gutes Behandlungsmanagement sind für Menschen mit Netzhauterkrankungen, zum Beispiel in Folge eines Diabetes Mellitus oder bei der altersbedingten Makuladegeneration, besonders wichtig. Machen Sie sich täglich bewusst, warum es sich lohnt, dabei konsequent zu sein.

 

Nehmen Sie das Ruder auf Ihrer persönlichen Reise zum Erhalt Ihrer Sehkraft selbst in die Hand! Die folgenden Etappenziele können Ihnen dabei helfen:

 

Alt tag

Anker lichten

Der Aufbruch ist der erste Schritt zum Ziel. Machen Sie sich bewusst, wie entscheidend es ist, im Umgang mit einer Netzhauterkrankung selbst aktiv zu werden – und zu bleiben.
Neben Ihrem Arzt sind Sie selbst der wichtigste Faktor für einen guten Behandlungsverlauf – sowohl beim Diabetes Mellitus als auch einer Makulaerkrankung wie der altersbedingten Makuladegeneration (AMD).

 


 

Alt tag

Segel setzen

Welche Ziele möchten Sie mit Blick auf Ihre Erkrankung erreichen? Machen Sie sich bewusst, was Ihnen Ihre Sehkraft (Visus) für Ihre Lebensqualität und Ihr Wohlbefinden bedeutet. Dank moderner Therapien ist es möglich, das Fortschreiten Ihrer Makulaerkrankung zu bremsen. So können Sie sich weiterhin Ihre Selbstständigkeit erhalten, Hobbys nachgehen und Ihre Liebsten sehen.

 


 

Alt tag

Gemeinsam auf Kurs bleiben

Genau wie eine Seereise kann auch die Behandlung einer Erkrankung nur im Team erfolgreich sein. Nehmen Sie Ihre Augenarzttermine wahr, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eventuelle Sehveränderungen, aber auch über Ihre Wünsche und Sorgen rund um Ihr Sehen. Und beziehen Sie auch Ihre Familie mit ein. Sie kann Ihnen Kraft geben und Sie motivieren.

 


 

Alt tag

Land in Sicht

Makulaerkrankungen wie das DMÖ oder die AMD sind chronische Erkrankungen. Das Ziel der regelmäßigen Spritzenbehandlung besteht darin, das Fortschreiten der Erkrankung zu stoppen und die Sehkraft bestmöglich zu erhalten. Notieren Sie sich im VisusVital-Logbuch, welche Ziele Sie mit Ihrer Behandlung erreicht haben und lassen Sie sich von Ihren Erfolgen dazu motivieren, weiter „dran“ zu bleiben.

 


 

Ihre Motivationsbroschüre

Lassen Sie sich von der VisusVital-Broschüre "Gemeinsam zum Behandlungserfolg" dabei unterstützen, im Alltag mit einer Netzhauterkrankung motiviert zu bleiben! Erfahren Sie unter anderem, wie andere Patienten mit der altersbedingten Makuladegeneration umgehen und die Behandlung meistern.

Ihr persönliches Logbuch

Das VisusVital-Logbuch erhalten Sie in gedruckter Version kostenfrei beim VisusVital Serviceteam unter 0800/55 66 33 7.

 

Per Klick auf den nebenstehenden Link können Sie sich den praktischen Begleiter auch als PDF herunterladen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Ihr digitaler Therapiebegleiter

AugenPass App

Erfahrungen anderer Betroffener

Patienten-Porträts