Main Navigation Tabs Menu

Bayer logo

Aktuelles

Woche des Sehens 2021 vom 8. bis 15. Oktober

"Neue Einsichten - neue Aussichten"

Gutes Sehen ist nicht selbstverständlich. Häufig fällt das erst auf, wenn die eigene Sehleistung nachlässt oder sogar Erblindung droht. 

Woche des Sehens 2021

Bild: Woche des Sehens

Daher machen die Partner der Woche des Sehens vom 8. bis 15. Oktober 2021 bereits zum zwanzigsten Mal auf die Bedeutung guten Sehvermögens und die Ursachen von Blindheit aufmerksam. 

 

Unter dem Motto „Neue Einsichten“ widmet sich die Aktionswoche in diesem Jahr unter anderem dem Schwerpunktthema moderner Diagnostik- und Behandlungsmethoden der feuchten altersbedingten Makuladegeneration als häufigster Ursache für Sehminderung im Alter. Auch die gemeinsame Überwindung von Barrieren für Menschen mit Seheinschränkungen wird ein wichtiges Thema sein. Dazu gehören nicht nur Hindernisse in unserem „realen“ Alltag, wie achtlos mitten auf dem Gehweg geparkte E-Roller, sondern auch digitale Hürden in der Welt des World Wide Web sowie die Barrieren in Form von Vorurteile in den Köpfen der Menschen.

Höhepunkte sind in jedem Jahr die zwei internationalen Aktionstage "Welttag des Sehens" am 14. Oktober und der "Tag des weißen Stocks" am 15. Oktober. Alle Veranstaltungen der Woche des Sehens finden Sie auf der Internetseite www.woche-des-sehens.de/veranstaltungskalender. Mit der praktischen Umkreissuche erhalten Sie eine Auflistung aller Aktionen in Ihrer Nähe.
 
Schon gewusst? Auf seiner Website stellt das Aktionsbündnis anschauliches Filmmaterial rund um die Themen Blindheit und Sehbehinderung zur Verfügung. So zeigen fünf Video-Clips verschiedene Alltagssituationen aus Sicht von Menschen mit unterschiedlichen Seheinschränkungen.
 
Wie sieht die Welt für jemanden aus, der an Diabetischer Retinopathie erkrankt ist? Wie finden sich Menschen mit Glaukom, Grauem Star oder Altersabhängiger Makuladegeneration im Alltag zurecht? Erfahren Sie es in diesen Videos.
 

Das könnten Sie auch interessieren

Jetzt lesen und informiert bleiben

VisusVital Magazin

Makulaerkrankung erkennen

Symptome & Behandlung