Markieren, ordnen, aufbewahren bei Seheinschränkungen

Wenn die Sehkraft nachlässt, ist es ratsam, sich in den eigenen vier Wänden neu zu organisieren. Um sich zu Hause besser orientieren und Unfälle vermeiden zu können, gibt es einige praktische Hilfsmittel. Für viele müssen Sie nicht einmal ein Fachgeschäft aufsuchen.

 

Klebeband

Hochstehende Kanten von Teppichen oder Läufern sind bei einer eingeschränkten Sicht gefährliche Stolperfallen. Mit einem doppelseitigen Klebeband aus dem Baumarkt können Sie diese leicht am Boden befestigen. Auch Gegenstände und Geräte, die auf Arbeitsflächen stehen und nicht verschoben werden sollen, lassen sich mit dem Klebeband fixieren.

 

Farbband

Bei Netzhauterkrankungen können Farben blasser erscheinen und Kontraste verschwimmen. So ist z.B. ein weißer Lichtschalter auf einer weißen Wand schwer zu erkennen. Die Lösung des Problems: Umranden Sie den Schalter mit einem farbigen Klebeband und schaffen Sie so einen Kontrast. Nachtleuchtende oder neonfarbene Klebebänder geben zusätzlich Orientierung in der Dunkelheit. Auch Tisch- oder Stuhlkanten können Sie mit Farbbändern hervorheben und dadurch besser erkennbar machen.

 

Dicke Filzstifte

Die Schrift auf Nahrungsmitteln oder Medikamenten ist meist so klein, dass Menschen mit einer Sehbeeinträchtigung sie nicht erkennen können. Markieren Sie häufig genutzte Produkte deshalb mit Klebezetteln und beschriften Sie diese mit einem dicken Filzstift. Die breiten Linien sind auf hellem Untergrund besonders kontrastreich und drücken sich bei speziellen Flipchartmarkern nicht auf die Unterseite durch.

 

Klebepunkte

Ebenfalls im Baumarkt finden Sie unter dem Begriff "Elastikpuffer" eine praktische Tasthilfe. Die erhöhten Punkte aus weichem Kunststoff sind selbstklebend und lassen sich an elektrischen Geräten, Schränken oder Schubladen anbringen. So können Sie sich mit Ihrem Tastsinn orientieren und sind nicht auf die Hilfe anderer angewiesen. Wie Sie ein kostenfreies Muster zum Testen anfordern können, lesen Sie in der Broschüre "Sicherheit im Alltag".

 

Boxen und Kisten

Menschen mit eingeschränkter Sehkraft sind in besonderem Maße auf Ordnung im Haushalt angewiesen. Lose Gegenstände wie Ladegeräte oder Fernbedienungen finden Sie zuverlässig wieder, wenn Sie sie in deutlich beschrifteten oder unterschiedlich farbigen Boxen lagern. In Ihrem Baumarkt oder Einrichtungshaus werden Sie sicher schnell fündig.

Bild von Boxen und Kisten für Organisation und Ordnung zu Hause
ezhenaphoto/shutterstock.com

Schablonen

Bei der Unterscheidung von Kleinteilen oder beim Schreiben können Ihnen Schablonen helfen. Neben speziellen Formen für die Unterscheidung von Münzgeld und Scheinen gibt es auch Unterschriftenschablonen, mit denen Sie Ihre Signatur leichter in ein vorgefertigtes Feld setzen können. Unser Tipp: Werden Sie kreativ und erstellen Sie mithilfe Ihrer Familie Schablonen aus Pappe für Ihre individuellen Zwecke.

Finden Sie hier einige Alltagstipps von VisusVital: